Messumformer zum Aufrasten auf MBS-Niederspannungs-Stromwandler

NMC

Messumformer für Wechselstrom

Aufrastbarer Messumformer für Stromwandler in Modulbauweise.                                                                            Versionen mit (NMC 2/3/4) bzw. ohne (NMC 0) Hilfsspannungsversorgung.

Merkmale/ Nutzen
– Messeingang: Sinusförmiger Wechselstrom (1 A oder 5 A),
arithmetische Mittelwertmessung, effektivwertkalibriert
– Messausgänge: Unipolare Ausgangsgrößen
– Messprinzip: Gleichrichter-Verfahren
– Direkte Kontaktierung mit AMS Stromwandlern über Kontaktstifte
– Geringer Verdrahtungsaufwand

Anwendung
Messumformer zur Erfassung von sinusförmigem Wechselstrom. Als
Ausgangssignal steht ein eingeprägtes Gleichstrom- und aufgeprägtes
Gleichspannungssignal zur Verfügung, welches sich proportional zum Messwert
der Eingangsgröße verhält.
Diese Signale können zum Anzeigen, Registrieren, Überwachen und/ oder
Regeln verwendet werden. Gleichzeitig kann der Sekundärstrom des Stromwandlers
zum Betrieb konventioneller Zeigerinstrumente verwendet werden.
Der Messumformer erfüllt die Anforderungen und Vorschriften hinsichtlich
elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) und Sicherheit (IEC 1010 bzw.
EN 61010). Die Fertigung erfolgt in Übereinstimmung mit den technischen
Anforderungen der Norm IEC 60688.
Er ist nach ISO 9001 entwickelt, gefertigt und geprüft.

Technische Kennwerte
Messeingang  
Nennfrequenz fpr 50/60 Hz
Eingangsnennstrom Ipr 1 A oder 5 A
Leistungsaufnahme aus Messkreis ≤ 1 VA (2,5 VA ohne Hilfsspannung)
Überlastbarkeit 1,2 ∙ Ipr, dauernd   8 ∙ Ipr, 40 Sek.
Messausgang  
Eingeprägter Gleichstrom 0 (4) … 20 mA
max. Bürdenwiderstand ≤ 500 Ω
max. Bürdenspannung ≤ 15V
Strombegrenzung bei Überlast ≤ 34 mA
Restwelligkeit des Ausgangsstromes ≤ 1 % p.p.
Aufgeprägte Gleichspannung 0 (2) … 10 V
min. Bürdenwiderstand ≥ 10 kΩ
max. Bürdenspannung bei Übersteuerung ≤ 18 V
Einstellzeit < 500 ms
Genauigkeit  
Bezugswert Ausgangsendwert
Grundgenauigkeit 0,5 %
Genauigkeitsbereich  1 … 120 % Ipr (NMC 2/3/4)                                   15 … 120 % Ipr (NMC 0)
Anwärmzeit ≤ 5 min.
Hilfsenergie  
AC-Netzteil 230 V ± 10% (50…60 Hz) oder                            110 V ± 10% (50…60 Hz)
DC 24 V ± 15%
Leistungsaufnahme ≤ 1,5 W (2,5 VA)
Sicherheit  
Berührungsschutz IP 40, Gehäuse (Prüfdraht, EN 60529)                  IP 20, Anschlussklemmen (Prüffinger, EN 60529)
Verschmutzungsgrad 2
Prüfspannungen (DIN 57411) 4 kV, aktive Kreise gegen Gehäuse                        4 kV, Hilfsspannung gegen Messausgang          (230 V AC-Version)                                                  500 V, Hilfsspannungen gegen Messausgang      (24 V DC-Version)
 

 

NMC Messumformer für sinusförmige Wechselströme,
zum Aufrasten auf MBS Stromwandler (Gleichrichter-Verfahren)

Hilfsspannung 24 V DC, galvanisch getrennt         

Messausgänge 

Type NMC (2)       0…20 mA und
           0…10 V
       4…20 mA und
            0…10 V
      4…20 mA und
            2…10 V
     Primärstrom (A)        Passend zur                   Baureihe
211 39212 39232 39252 1 A
212 39213 39233 39253 1 B
213 39214 39234 39254 1 C
224 39215 39235 39255 1 D
221 39012 39032 39052 5 A
222 39013 39033 39053 5 B
223 39014 39034 39054 5 C
224 39015 39035 39055 5 D

Nennfrequenz 50/60 Hz; Gewicht: 80 g; Arbeitsbereich 0 … 120 % Ipr

Hilfsspannung 230 V AC, galvanisch getrennt

                                                                                Messausgänge

       Type NMC (3)         0…20 mA und
              0…10 V
       4…20 mA und
            0…10 V
       4…20 mA und
            2…10 V
    Primärstrom (A)         Passend zur                   Baureihe
311 36212 36232 36252 1 A
312 36213 36233 36253 1 B
313 36214 36234 36254 1 C
314 36215 36235 36255 1 D
321 36012 36032 36052 5 A
322 36013 36033 36053 5 B
323 36014 36034 36054 5 C
324 36015 36035 36055 5 D

Nennfrequenz 50/60 Hz; Gewicht: 80 g; Arbeitsbereich 0 … 120 % Ipr

Hilfsspannung 110 V AC, galvanisch getrennt

                                                                               Messausgänge

      Type NMC (4)          0…20 mA und
              0…10 V
       4…20 mA und
            0…10 V
       4…20 mA und
            2…10 V
    Primärstrom (A)         Passend zur                   Baureihe
411 76212 76232 76252 1 A
412 76213 76233 76253 1 B
413 76214 76234 76254 1 C
414 76215 76235 76255 1 D
421 76012 76032 76052 5 A
422 76013 76033 76053 5 B
423 76014 76034 76054 5 C
424 76015 76035 76055 5 D

Nennfrequenz 50/60 Hz; Gewicht: 80 g; Arbeitsbereich 0 … 120 % Ipr

Ohne Hilfsspannungsversorgung, Eigenleistungsbedarf ≥ 2,5 VA

                                                  Messausgänge

       Type NMC (0)              0…20 mA und
                  0…10 V
       Primärstrom (A)           Passend zur                           Baureihe
011 37212 1 A
012 37213 1 B
013 37214 1 C
014 37215 1 D
021 37012 5 A
022 37013 5 B
023 37014 5 C
024 37015 5 D

Nennfrequenz 50/60 Hz; Gewicht: 80 g; Arbeitsbereich 15 … 120 % Ipr

 

Zeichnungen

Bauform “A”

NMC TZ A_S_ Bauform ANMC TZ A_F_Bauform A

Bauform “B” / “C”

NMC TZ B_S_Bauform BNMC TZ B_F_Bauform B

Bauform “D”

NMC TZ C_S_Bauform DNMC TZ C_F_Bauform D

NMC auf ASK

 

 

 

AS NMC

 

Hinweis: Die Baugröße des Messumformers dient ausschließlich der Anpassung an vorhandene Stromwandlerbauformen.
Alle Geräte beinhalten gleiche Elektronikmodule.

 

NMC Auswahltabelle

Auswahltabelle NMC

NMC-AD

Adapter für herstellerunabhängigen Stromwandler-Einsatz aufrastbar auf 35mm DIN-Hutschiene

                                                     Merkmale / Nutzen
– Herstellerunabhängiger Einsatz von Stromwandlern                NMC Adapter schwarz
in Verbindung mit Messumformer des Typs NMC
– Montage des Messumformers in räumlicher Trennung
zur Messstelle unter Verwendung einer genormten
35mm DIN-Hutschiene

 

 

Best. Nr.:  Anwendung mit NMC Best.-Nr.
36011 39xx2; 36xx1/2; 37xx2; 76xx2

 

Anschlussbelegung Beschreibung
6, 7 Eingangsklemmen 5 A oder 1 A
(vom Stromwandler kommend)

 

Kurzschlussadapter NMC-KSx

NMC Adapter gelb

 

 

        Verwendungszweck
Adapter NMC-KSx werden auf Stromwandler aufgerastet.
Bei Nichtbeschaltung des Sekundärkreises eines Strom-
Wandlers verhindern Sie den Wandlerleerlauf und somit
das Auftreten hoher Leerlaufspannungen im Nennstrombereich
des Stromwandlers.

 

 

Typ NMC-KSx Best.-Nr.

WSK  30

WSK  40 ASR  22.3  ASK    21.3 ASK 31.3 ASK 41.3 ASK 41.4 ASK 421.4 ASK 61.4 ASK 63.4 ASK 81.4 ASK 101.4 ASK 105.6 Maßbild
0 39090                 A
1 39091                         B / C
2 39092                       B / C
3 39093                 D